DVB-T2 – Sozialhilfe für Privatsender und ökologischer Albtraum

Juhu die Zukunft des terrestrischen Fernsehens ist da. DVB-T2. Endlich kann man die Programme in HD auch dort empfangen wo kein Kabelanschluss liegt oder eine Satelliten vorhanden ist. Soweit so gut, aber wo Licht ist da ist auch Schatten, und dieser fällt vor allem auf die „Werbefinanzierten“ Privatsender. Für jene Sender, welche einem solche Top […]

weiterlesen

Picons in TVHeadend nutzen

TVHeadend  ist ein super TVServer für Linux, welchen ich in Verbindung mit meinem Digibit R1 und den Kodi Clients bei uns Zuhause für das Live TV einsetze. Was das für das Auge des Anwenders noch ein wenig hübscher macht ist wenn man statt der Sendernamen das passende Senderlogo in der Übersicht etc, angezeigt bekommt. Leider ist […]

weiterlesen