Britischer Geheimdienst manipuliert Internetinhalte! Das können wir auch!

Wie nach Golem aus weiteren Dokumenten von Edward Snowden hervorgeht es es dem Britischen Geheimdienst möglich Internetinhalte abzuändern.

Das reicht von DDoS Attacken (ach bitte das kriegt jedes Scriptkiddie hin) bis hin zu Manipulationen von Umfragen, Webseiten etc.

Ist aber alles kalter Kaffee. Schaut euch einfach mal die Website von Newstweek an. Dann könnt ihr selber ein wenig GCHQ spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.