Dynamix S3 Sleep Script fork für unRaid

Englisch Version? Scroll down!

So heute mal eine Sache die ich schon ne Zeitlang für den Blog vor mich herschiebe. Wie man im Blog ja lesen kann nutze ich einen unRaid Server als Datengrab in unserem Netzwerk. Natürlich ist es sowohl ökologisch wie auf finanziell Schwachsinn diesen Server 24/7 durchlaufen zu lassen. In der unRaid Community gibt es dafür seit langem eine Lösung, das S3 Sleep Script bzw. Plugin. Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung wer das Anfangs programmiert hat es ist aber bestimmt schon 10 Jahre alt.

Irgendwann wurde das Script dann in Dynamix übernommen und dort als Plugin angeboten. Das lief soweit Jahrelang sehr gut. Bis jemand Probleme mit bestimmten Raid Adaptern hatte und einen „Fix“ bereitgestellt hat welche integriert wurde.

Leider führte das bei einigen Usern (auch mir) zu Problemen das der Server nicht mehr in den S3 ging. Darauf angesprochen wurde dieser fix einmal zurück genommen um zwei Versionen später mit den gleichen Problemen zurückzukehren. Diesmal wurde es nicht gefixt, trotz mehrfacher Erwähnung im Support Thread.

Letztenendes habe ich das ganze wieder heraus gepatched und erstmal so weiterverwendet. Den Leuten mit den gleichen Problemen habe ich in diversen Foren weitergeholfen wie Sie das ganze händisch wieder hinbiegen können. Nachdem knapp zwei Jahre nichts passiert ist habe ich nun das Plugin geforked, neu verpackt und ein bisschen verbessert.

Support kann man über Github, den Blog oder das Kodinerds Forum bekommen. Die Readme muss noch angepasst werden.

Neuinstallation:
Einfach in die unRaid Webgui gehen Plugins-> Install Plugin und dort folgende URL eingeben: https://raw.githubusercontent.com/bjoerns1983/S3Sleep/master/unRAIDv6/dynamix.s3.sleep.plg
Install drücken, danach unter Settings -> Sleep Settings das Plugin nach den eigenen Vorstellungen konfigurieren. Fertig.

Wechsel vom Original Plugin:
Hier hat man zwei Möglichkeiten entweder man deinstalliert das alte Plugin, installiert das gepatchte und richtet dieses dann neu ein oder man geht folgenderweise vor:

1. Sleep Plugin in seiner Settings page auf disabled setzen
2. Per SSH auf den unRaid einloggen und die Datei /boot/config/plugins/dynamix.s3.sleep/dynamix.s3.sleep.cfg wegsichern
3. Das alte Plugin unter dem Plugins Tab deinstallieren
4. Das neue Plugin mit folgender URL installieren: https://raw.githubusercontent.com/bjoerns1983/S3Sleep/master/unRAIDv6/dynamix.s3.sleep.plg
5. Config zurückspielen
6. ggf. Browser Cache löschen (neues Icon)
7. Sleep Plugin in seiner Settings page auf wieder aktivieren

Viel Spass


Okay guys and girls once again a topic i am postponing far too long.

Not beeing happy with some changes made to the Dynamix S3 Sleep Plugin in the past two years which rendered the script unuseable for me and quite some other people i decided to fork it. I have removed the changes which made it impossible for my server to go to sleep (very essential for such a script), repacked it and added some changes which a clever guy from the Kodinerds Forum hast thought of.

You can get support for the plugin on Github, here on the Blog or over at the Kodinerds Forum. The Readme needs a makeover i know.

New Install:
Switch over to the unRaid WebGui to Plugins -> Install Plugin and use the following URL: https://raw.githubusercontent.com/bjoerns1983/S3Sleep/master/unRAIDv6/dynamix.s3.sleep.plg
Hit install  and after that configure the plugin under Settings -> Sleep Settings. Done.

Switch from original Plugin:
You could simple uninstall the old plugin and reinstall the new Version (and loose your config) or you do it this way:

1. Disable sleep plugin in the settings page
2. Backup the config you find at via SSH /boot/config/plugins/dynamix.s3.sleep/dynamix.s3.sleep.cfg
3. Uninstall the old plugin
4. Install the new one using this URL: https://raw.githubusercontent.com/bjoerns1983/S3Sleep/master/unRAIDv6/dynamix.s3.sleep.plg
5. Put the backed up config back in place
6. Delete your Browser cache (optional / new icon)
7. Enable the Sleep plugin

Have fun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.