Mediaportal resize Problem nach TV Standby beheben

Nach der Umrüstung meines HTPC auf ein Asrock D1800B-ITX Board überraschte mich Windows mal wieder mit einem Fehlverhalten welches ich von meinem alten AMD basierten System nicht gewohnt war. Der Fehler tritt auf wenn man, bei laufendem Mediaportal, den Fernseher  ausschaltet. Schaltet man ihn danach wieder ein dann sieht man Mediaportal nur noch auf gut 1/4 des Bildschirminhaltes minimiert.

Manchmal hat man Glück und Mediaportal springt zurück in den Fullscreen, manchmal hilft nur ein Neustart. Scheinbar tritt dieses verhalten nur an der HDMI Schnittstelle auf. Grund dieses Fehlers ist scheinbar das Windows (oder das MoBo denn es passiert nicht mit allen Mainboards) den Standby des TV’s so interpretiert als hätte man den HDMI Stecker gezogen. Windows ändert dann die Bildschirmauflösung auf einen Default Wert, bei mir anscheinend 1024×768.

Das bringt Mediaportal gehörig aus dem tritt. Ein kleiner Eingriff in die Registry, welcher diesen Default Wert mit meiner tatsächlichen Bildschirmauflösung gleich setzt, behebt für mich dieses Problem. Um diese Wert zu ändern ruft man unter Windows Regedit auf und navigiert zu folgendem Schlüssel:

[HKEY_LOCAL_MACHINE]\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\GraphicsDrivers\Configuration

Je nachdem wie viele Grafikkarten man im System verbaut hat bekommt man verschieden viele Unterschlüssel angeboten. Bei mir waren es zwei, einmal für meine Onboard Grafik und einmal einen simulierte Grafik die scheinbar zum Einsatz kommt wenn der Stecker gezogen wird. Nun suchen wir in den Unterschlüsseln nach folgenden Registry Werten:

PrimSurfSize.cx
PrimSurfSize.cy
ActiveSize.cx
ActiveSize.cy

Diese Werte müssen nun auf die korrekte Bildschirmauflösung, in meinem Fall 1920 Pixel in x- Richtung und 1080 Pixel in y- Richtung gesetzt werden. Dabei muss man die Werte als Hexadezimalzahlen übergeben. 1920 entspricht dabei 780, 1080 ist gleich 438. Nach einem Neustart sollte sich euer Problem mit dem TV nun hoffentlich gelöst haben. Ich bin natürlich nicht allein auf diese Lösung gekommen, sondern jemand im Mediaportal Forum der davon wesentlich mehr Ahnung hat als ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.