Vodafone gehackt. Auch Bankdaten betroffen!

Wie man heute auf allen großen Newsseiten etc. lesen konnte ist bei Vodafone der Supergau eingetreten. Hacker haben sich, anscheinend mithilfe von Insiderwissen, Zugang zu internen Server bei Vodafone Deutschland verschafft.

Dabei wurden anscheinend nur die Daten von Mobilfunkkunden abgegriffen, Festnetzkunden sollen nicht betroffen sein.

Brisant an der Sache ist das hier nicht wie üblicherweise nur Username und Passwörter abgegriffen wurden sondern auch Kontoinformationen. Inwieweit sich diese Daten von Kriminellen missbrauchen lassen ist unklar.

Vodafone Kunden sollten in den nächsten Wochen und Monaten jedoch sehr genau Ihre Kontoaktivitäten überprüfen und ungewöhnliche abbuchen rückgängig machen lassen.

Vodafone will nun die betroffenen Kunden auf dem Postweg informieren. Wer jetzt schon überprüfen möchte ob die eigenen Daten betroffen sind (ich habe das heute morgen auch schon getan) kann die Daten unter folgender Adresse abfragen:

https://www.vodafone.de/privat/hilfe-support/kundeninformation-sind-meine-daten-betroffen.html

Viel Glück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.