WordPress: Upload Größe bei nginx anpassen

Ich habe vor ein paar Tagen einen Blog für meine Frau (fraeuleinwunder.sengotta.net) eingerichtet.

Als Webserver kam hier nicht etwa Apache sonder nginx zum einsatz. Hier nun ein Tipp. Eine Sache die man auf jeden Fall ändern sollte ist die max. größe der hochzuladenden Dateien. Die ist nämlich Standardmäßig auf 2MB eingestellt, was selbst bei heutigen Handyfotos nicht mehr reicht.

Dafür sind Modifikationen in zwei Dateien nötig. Einerseits in der php.ini die man unter Debian im Ordner /etc/php5/fpm/ findet und in der nginx Konfiguration eurer Website. Diese findet ihr (bei Debian) unter /etc/nginx/sites-available/.

In der php.ini sucht Ihr folgende zwei Zeilen und passt Sie an eure Bedürfnisse an (ich habe hier 128MB genommen):

upload_max_filesize = 128M
post_max_size = 128M

Nun öffnet Ihr die nginx Konfiguration für eure Seite und fügt folgendes in den Server Block ein:

client_max_body_size 128m;

Nun noch nginx und php-fpm reloaden und Ihr könnet Dateien größer als 2MB uploaden:

/etc/init.d/php-fpm reload
/etc/init.d/nginx reload

Viel Spass

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.