Arduino Uno wird unter Mavericks 10.9 nicht erkannt

Ne kleine Entdeckung die ich heute in Zusammenhang mit meinem Arduino Uno und meinem Macbook hatte: Die Arduino IDE v.1.0.5 erkennt den Uno unter Mavericks nicht.

Die Lösung war relativ einfach, auch wenn ich Sie nicht dokumentiert gefunden habe. Man muss ganz einfach die aktuelle Beta Version der Arduino IDE nutzen dann wird der Uno auch wieder erkannt.

Eine ganz andere Frage ist wie es mit Arduinos aussieht die einen FTDI zur seriellen Verbindung nutzen, für diese muss man scheinbar einen aktuelle FTDI Treiber für den virtuellen Com Port einspielen, da Apple scheinbar nun einen eigenen Mitliefert der nicht funktionieren soll. Das habe ich aber noch nicht ausprobiert. Sobald ich das mal probiert habe werde ich den Beitrag hier updaten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.