Booksonic Android App kompilieren

Mal wieder was aus der Kategorie: Damit ich nicht vergesse wie ich das gemacht habe.

Ich wollte für meine Tochter ein altes Galaxy Tab 7 als Hörbuchplayer umrüsten. Auf meinem Intel NUC läuft dafür die Server Software Booksonic. Jetzt ist auf dem Tablet kein Playstore drauf (und soll auch nicht drauf kommen) um den offiziellen Client zu installieren.

Die 3,99€ wäre da nebensächlich gewesen. Zum Glück gibt es ja den Quellcode des Client um diesen selber zu kompilieren: https://github.com/popeen/

Leider gibt es nur keine Anleitung. Nach einiger Suche im Netz konnte ich mir zusammenreimen wie man die apk erstellen muss um diese Anschließend auf einen Webserver zu laden und zu installieren. Ich habe die Kommandos in einem kleinen Gist festgehalten.

Ich habe das ganze auf meinem Linux Laptop gemacht. Benötigt wird auf jeden Fall Docker und Android Studio für die ganzen CLI Tools. Ist das installiert ist der Vorgang recht gradlinig: Git Repo incl. Referenze klonen, Projekt mit dem Android Build Box Docker übersetzen, keystore erstellen, apk mit zipalign bearbeiten und dann signieren. Kommandos findet wie gesagt im Gist, ggf. müsst Ihr die Pfade anpassen.

https://gist.github.com/bjoerns1983/7a230a61c16061f22c7abbbb8d1161f4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.