Ciao Vodafone, endlich raus aus der DSL Steinzeit!

Es ist geschafft!

Endlich habe ich die DSL Steinzeit hinter mit gelassen. Nachdem weder Telekom noch Vodafone und Co. irgendetwas für den DSL Ausbau, in den letzten 10 Jahren, in unserer Strasse getan haben sind wir jetzt auf einen Kabelanschluss gewechselt.

Unitymedia hat es einem auch sehr einfach gemacht, die Umbauarbeiten waren bei uns gering so das diese von UM übernommen wurden, bei Abschluss eines Neuvertrages. Der Service der von UM beauftragten  Firmen war auch ideal.

In House Verkabelung war nach Beratung eines Mediacom Techniker auch kein Problem.

Jetzt erfreue ich mich an einem 20-fachen Downstream zum gleichen Preis. Der Upstream ist genauso hoch wie der Downstream über DSL.

Gut DSLite ist nicht ideal, aber das ist auch kein Problem was man nicht per VServer, von denen ich ja genug habe, lösen könnte.

Bevor einige jammern, ja ich weiss es gibt andere die noch schlimmer dran sind als DSL6000, aber bevor ich mir da irgendeinen LTE Schrott andrehen lassen würde sollte man doch lieber schauen ob irgendwo eine Kabelleitung in der Strasse liegt.

Jetzt werde ich sehen wie sich Unitymedia macht, hab jetzt ja 24 Monate zum testen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.