Comdirect, gelebte Intransparenz

So Leute zur Abwechslung mal ein anderes Thema und ein bisschen gejammer.

Das ganze trug sich schon im März zu, aber ich schreibe darüber erst jetzt um es mit etwas Abstand zu sehen. Was ist also vorgefallen?

Unsere Hausbank bei der ich zwanzig Jahre schon Kunde bin kam auf die grandiose Idee die Preise für Ihre „Leistungen“ stark zu erhöhen. Für ein Konto ohne Kreditkarte, altertümliches Onlinebanking und SMS Tan (die einzeln abgerechnet werden), wollte man auf einmal guten 4,90€ im Monat kassieren. Da Geld nicht auf Bäumen wächst und auch andere Mütter schöne Töchter haben machte ich mich auf die Suche nach einer neuen Bank.

Seit 2008 hatten wir bereits ein kostenloses Girokonto bei der Comdirect Bank, was liegt also näher als dies in ein Gemeinschaftkonto zu verwandeln. Wohlgemerkt bei diesem Studentenkonto hat man mir eine Debit Kreditkarte eingeräumt sowie einen 1000€ Dispokredit, wohlgemerkt als Mittelloser Student! Dieser Kredit wurde jedoch nie genutzt, die Bank hat auch immer Ihre Geld bekommen.

Na gut das Girokonto umwandeln ging nicht, es musste gekündigt werden und dann mussten wir das Gemeinschaftskonto neu Anlegen. Nach gut 30min rumgehampel mit dem Perso vor dem PC war der Antrag abgeschlossen und das Konto eröffnet. Mit der bitte um einen Dispokredit.

Der große Knall kam dann nachdem wir die Zugangsdaten erhalten hatten und uns das erste mal ins Webinterface der Comdirect einloggten. Die Kreditkarten waren nur auf prepaid Basis und der Dispo Kredit wurde abgelehnt. Das empfand ich schon als sehr seltsam. Als Student wurde mir dieser doch gewährt und nun wo ich wirklich Geld verdiene, welches ich der Bank zum spekulieren zur verfügung stellen wollte bekomme ich diesen nicht mehr? Da muss ein Fehler vorliegen.

Also ein Anruf bei der Hotline. Die nette Dame erklärte mir das der Antrag wirklich abgelehnt wurde und man mir nicht mitteilen dürfe warum. Auf die Nachfrage ob ich nicht einfach z.B. meine letzten drei Gehaltsabrechnungen einsenden könnte um diesen Umstand zu beheben gab es nur ein lapidares: Nein geht nicht. Aber sie können in einigen Monaten einen neuen Antrage stellen. In wie vielen Monaten das sein wird sagte man mir nicht.

Auf der Suche nach dem Fehler forderte ich eine Schufa Auskunft für mich uns meine Frau an, vielleicht stimmt etwas mit unserem Schufa Score nicht. Das war jedenfalls nicht der Fehler, unsere Schufa Scores waren perfekt. Ich war also genauso schlau wie vorher.

Gut das ich das alte Konto noch nicht gekündigt habe.

Ich habe bis heute nicht herausgekriegt warum der Antrag abgelehnt wurde, aber das interessiert mich auch nicht mehr. Das Comdirect Konto wird jetzt wieder gekündigt. Heisst für die Bank „ausser Spesen nix gewesen“. Die haben die Arbeit gehabt, Karten verschickt etc. und an uns nichts verdient.

Was mich nur maßlos nervt ist die latente Intransparenz  im Banken und Kreditwesen. Hier muss sich niemand für Ablehnungen etc. rechtfertigen. Niemand weiss wie Schufa Scores zustande kommen sie können aber Existenzen zerstören. Und nicht zuletzt hat das Finanzwesen und schon in der Finanzkrise echt reingeritten.

Ich habe meine Lehren gezogen. Wir sind nun bei einer Filialbank, dort habe ich nach Einkommensnachweis einen Dispo bekommen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.