Mac OS X El Capitan direkter Download Link

Tja wir alle kennen das Problem. Kommt eine neue OSX Version kriegen selbst die Server von Apple richtig viel zu tun. Der Download dauert, oder bricht zwischendurch mehrmals ab. Deswegen spare ich es mir auch einen Downloadversuch in der ersten Woche zu starten.

Letzte Woche war es dann soweit. Ich wollte auch Updaten, doof nur das die Downloadzeit zwischen 2 Tage und 12 Stunden pendelte. Okay die Leitung die habe ich nicht schnell. Trotzdem sollte das ganze innerhalb von 3 Std. zu laden sein. Und das am besten direkt auf meinen unRaid Server.

Leider stellt Apple, wohl aus gutem Grund, keine direkten Download Links zur verfügung. Aber das ist ja nur ein Ansporn und kein Hindernis.

Okay eines Vorweg, die El Capitan install App kann man nicht direkt laden. Man kann sich aber das Raw Package laden und mit einem kleinen Trick den Mac App Store dazu bringen das ganze dann lokal zu checken und in die App umzuwandeln.

Ich Teil das ganze hier mal. Im ersten Abschnitt erläutere ich euch wie Ihr an den Download link kommt. Im zweiten Schritt zeige ich euch wie Ihr den Mac App Store dazu überredet das lokale Paket zu verwenden.

1. Download Link extrahieren

Als erstes möchten wir dem Mac App Store den Download link  für das Update Package entlocken. Dafür nutzen wir das Tool Wireshark. Ladet das Tool, installiert und startet es.

Im Startfenster tragen wir schonmal zwei Filter ein die uns das Leben einfacher machen und wählen die Schnittstelle aus über welche wir mit dem Internet verbunden sind. Im oberen Filterfeld tragt ihr folgendes ein: http.host == „osxapps.itunes.apple.com“ in das zweite Feld tcp port http. Wie das aussehen muss seht Ihr hier:

Bildschirmfoto 2015-11-06 um 19.27.16

Startet nun die Aufnahme indem Ihr auf die Haiflosse klickt. Geht un den Mac App Store und startet den Download von El Capitan. Nach ein paar Sekunden sollte Wireshark ein passenden Paket aufgeschnappt haben, wenn das so ist könnt Ihr die Aufnahme beenden und den Download im Mac App Store abbrechen.

Bildschirmfoto 2015-11-06 um 19.28.05

Klickt nun auf den Eintrag und wählt: Folgen -> TCP Stream, ein Fenster wird sich öffnen. Die für uns wichtigen Angaben sind GET und HOST. Aus diesen beiden Einträgen setzt sich die Download URL zusammen.

Bildschirmfoto 2015-11-06 um 19.28.42

Der Download Link ist also (aktuellste El Capitan Version 09.11.2015):

http://osxapps.itunes.apple.com/apple-assets-us-std-000001/Purple6/v4/00/09/cf/0009cf9b-1b56-462d-87f2-2443c397ba55/ugi4737957828788231600.pkg

Link vom 17.05.2016:

http://osxapps.itunes.apple.com/apple-assets-us-std-000001/Purple20/v4/74/6d/fc/746dfc4d-e202-9cf7-9ec2-4552c7f5af4a/flu3946531886475738859.pkg

Den Link könnt Ihr jetzt mit jedem beliebigen Downloadmanager herunter laden.

 

2. Mac App Store Installationspaket unterschieben

Jetzt haben wir das Raw Paket können damit aber nichts anfangen. Der Mac App Store muss es in eine App verwandeln. Jetzt müssen wir Ihm das Paket unterschieben, das erreichen wir dadurch das wir die hosts Datei des Macs bearbeiten und dann einen lokalen HTTP Server starten von dem das Paket abgerufen wird.

Als erstes fügt Ihr folgendes in die hosts Datei eures Macs ein: 127.0.0.1 osxapps.itunes.apple.com

Das könnt Ihr im Terminal machen mittels „sudo nano /etc/hosts“ oder Ihr benutzt ein Tool wie Gasmask.

Danach startet Ihr den mDNS Responder neu: “sudo killall -HUP mDNSResponder” 

Nun erstellen wir die Ordnerstruktur auf unserem Desktop welche der Mac App Store erwartet. Öffnen ein Terminal und legt auf eurem Desktop einen Ordner dafür an, repliziert die Ordnerstruktur und kopiert das Raw Package dort hin:

cd Desktop

mkdir local_store

cd local_store

sudo mkdir -p ./apple-assets-us-std-000001/Purple6/v4/00/09/cf/0009cf9b-1b56-462d-87f2-2443c397ba55/

mv ugi4737957828788231600.pkg apple-assets-us-std-000001/Purple6/v4/00/09/cf/0009cf9b-1b56-462d-87f2-2443c397ba55/

Nun können wir einen einfachen HTTP Server starten welcher im Python Paket von Mac OS vorhanden ist. Bleibt also im Terminal im Ordner local_store und startet den Server wie folgt: “sudo python -m SimpleHTTPServer 80”

Nun könnt Ihr im Mac App Store den Download fortsetzen. Ist alles richtig gelaufen sollte der Download sehr schnell vorbei sein und Ihr die OSX El Capitan Installation App im Programme Ordner haben. Nun könnt Ihr den HTTP server per ctrl+c beenden.

Denkt daran die Modifikation der hosts wieder rückgängig zu machen.

Das ganze kann man natürlich auch auf einem richtigen HTTP Server im Netzwerk laufen lassen falls man mehrere Mac updaten muss. Ihr müsst dann natürlich die Hosts so anpassen das die Domain nicht auf localhost zeigt sondern auf die IP eures HTTP Servers.

 

 

4 thoughts to “Mac OS X El Capitan direkter Download Link”

  1. Super Idee!

    Aber es geht schneller: Einfach DNS Server ändern unter Systemeinstellungen > Netzwerk > Erweitert > DNS

    zB:
    80.69.100.230
    80.69.100.12
    8.8.8.8
    8.8.4.4

    1. Vielleicht könntest du das noch mal genauer erklären wie das mit der Methode funktionieren soll.

      Ich bin kein Fan davon einfach irgendwelche fremden DNS Server in meine Konfig einzutragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.