XMLTV EPG Daten in TVHeadend importieren

Da ich mich damit ein bisschen abgemüht habe hier mal eine kleine Anleitung wie man seine EPG Daten im XMLTV Format in dein TVHeadend Server hinein bekommt.

Ich war nie ein großer Fan des Over-the-Air EPG. Die Infos sind meist dürftig, Updates kommen meist zu spät und die DVB Karten haben immer was zu tun.

Unter Mediaportal habe ich deshalb den Clickfinder genutzt der mir die EPG Daten importiert hat.

Da ich mit dem Mediaportal TV Server jedoch auch den letzten meiner dafür nutzbaren Windows PC’s in den Ruhestand geschickt habe, scheidet der Weg aus.

Jetzt gibt es zwei Probleme zu lösen. Zum ersten brauchen wir die EPG Daten im XMLTV Format.

Dafür gibt es nur wenige kommerzielle Anbieter. Man kann diese Daten aber auch von dem Programm WebGrab+Plus  von den Webseiten namenhafter Programmzeitschriften Anbieter „grabben“ lassen. Das Programm ist in C# geschrieben funktioniert dank Mono aber auch Problemlos unter Linux. Dieser Prozess dauert recht lange, auf meinem VPS gute 2 Stunden für alle deutschen Programme die ich nutze. Deshalb ist es eine gute Idee diese Aufgabe z.B. von einem gut angebundenen VPS oder einem Kleinstrechner wie dem Raspberry Pi erledigen zu lassen. Die Dokumentation von WebGrab+Plus ist sehr gut so das das Einrichten kein Problem sein sollte.

Wenn alles gut gelaufen ist hat man im Anschluss ein Datei Namens guide.xml im WebGrab+Plus Ordner liegen.

Diese muss jetzt noch in TVHeadend geladen werden. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten.

Man kann ein Importscript nehmen welches man in  den TVHeadend Einstellungen aktivieren muss, oder man nutzt den XMLTV.sock den man unter external interfaces findet.

Ich habe mich für die zweite Variante entschieden. Dazu muss man nur mit den Programmen cat und socat die Datei an den socket verfüttern. Dafür reicht folgende Kommandozeile:

cat guide.xml | socat – UNIX-CONNECT:/path/to/.tvheadend/epggrab/xmltv.sock

Jetzt kann man sich natürlich noch zwei simple bash Scripte bauen. Eines für den VPS welches per cron gesteuert den WebGrab+Plus process anstößt und die fertige guide.xml dann zum download bereit stellt , und ein script für den TVHeadend Server welches die Datei z.B. per wget downloaded und dann das EPG einspielt.

3 Gedanken zu „XMLTV EPG Daten in TVHeadend importieren

  1. Hallo!!!

    Ich bin hier gestrandet per google.
    Da wollte ich mal fragen ob ich deine webgrab config mal sehen darf? Bei mir kommt da immer nur grütze raus bzw leere guide.xml

    Gruß
    Stephan.

  2. Klar, „Jetzt kann man sich natürlich noch zwei simple bash Scripte bauen.“ jeder Otto normal User der nur wissen will wie man EPG Aktualisierungen in Tvheadend einbaut, kann natürlich auch Scripte schreiben. Im Großen und ganzen nicht sehr Hilfreich gewesen….

    1. Otto Normal User wird sich kaum für TVHeadend entscheiden und wenn doch dann werden Sie wohl das normale OTA EPG nutzen.
      Ist man schon soweit gekommen sich mit XMLTV zu beschäftigen dann wird man es auch schaffen zwei Bash Scripte mit 2-4 Zeilen hinzuzimmern, zur Not mit der Hilfe von Google.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.